Willkommen bei Sieghard Vietze

Musik - seit mehr als 50 Jahren :

Animiert von allem, was in und auf damaligen Medien und Tonträgern zu hören war.  Zu keiner Zeit war ein Instrument vor den Fingern sicher. 

Nach Experimenten und Lernphasen mit Akkordeon, Geige, Banjo, Mandoline, Tenor-Saxophon,  Klavier und Konzertgitarre ging es etwa 1964 (wie damals üblich) auch mit der E-Gitarre weiter.

 

    Großvater Mutter Onkel >>mehr

50 Jahre

Musik

lernen - üben - spielen

 

Kein Radiohit durfte fehlen : Chuck Berry + Little Richard + Buddy Holly + Elvis + Beatles + Stones + Kinks + Searchers + The Who usw ...
Jahre später war schon einiges Geld mit Gitarren-Unterricht verdient. Also, warum nicht weitermachen mit Musik ?

So kam es nach der Schulzeit zur Wahl des Musik-Studiums (Konzert-GITARRE + Gesang + Musikgeschichte). >>mehr

Die ´70er waren die Jahre der Straßenmusik, der Auftritte in Kneipen, Clubs und auf Festivals "zwischen Flensburg und Freiburg".

Feld - Wald - Wiese

H

frühe Jahre
5str.-Banjo + alte Framus /12str. + Mandola

 

Hausmusik 1978
Oldies im Wohnzimmer

An dieser Stelle sei an die verstorbene Hildegard Doebner in Witten / Ruhr erinnert !  Sie war Mit-Organisatorin und Kultur-Motor der damaligen deutschen und internationalen FOLK-Club-Szene.

 

Grüße an die Gäste in Witten, in der Steinstraße 15

u.a.  >>>      

 

 

 

Hannes Wader,  Werner Lämmerhirt,  Ray Austin, Klaus Weiland  ( Das Loch in der Banane ), Stefan Stoppok, Eddie & Finbar Furey Sammy Vomacka (Ragtime-/Blues-/Jazz-Guitar). Hallo Sammy, remember: sunday-session mit Earny Bernd Dussin im "Limmerick" in Witten >>mehr

 

Gretsch 
mit "Pfeil + Bogen"
wenn´s um COUNTRY ging

 

Grüße an alle , die diesen "Wahnsinn" damals jahrelang mitgemacht und organisiert haben. Auch an Horst W. Stölzig und Dusan  >> 600 Leute im Dortmunder Bunker, mittendrin  u.v.a. 

Clannad + Enja Eithne Ni Bhraonáin >> Franz-Josef Degenhardt  >>  Leinemann / Gottfried Böttger  >> Insterburg + Karl Dall  (...)  und Dieter Zander vom MusikkelleR  >> Ulrich Roski >> Hans-Dieter Hüsch >> David Qualey ...

>>mehr / Musik

Erinnert sei an all die vielen Nächte mit Blues, Rock, Jazz und Rhythm-Blues, Flamenco+Spanish-Musik... 

 u.a.  >>>       

 

70er

Dortmunder Folknacht im Bunker

>>mehr / Musik

 

... an "Anti & Klappe", Mathias und "Karl-Heinz" von der Dortmunder Feldscheune (wo gab es jemals ein Steilwandzelt in einer Kneipe ?) ...
Jazz mit Reiner Oeding / Sousaphon, Trompete, Voc / Pilspickers >> Harald+Neukirch / Piano,
Pop-Gitarre mit Greg Ellis, Paul Farr, Lieder mit Fred Ape, Country mit
Norbert Denninghaus, Götz Alsmann (damals 17 Jahre, spielte u.a. Sciffle-Musik /Piano // heute auch TV)  >>mehr / Musik

 

Die ´80er begannen mit Gründung und Aufbau einer Musikverlag & Tonstudio GmbH, bei der technisch und kaufmännisch der gesamte Bereich von Tontechnik, Schallplatten-, Demo-Aufnahmen, Produktionen, Künstlerbetreuungen, Vertrieb usw. zu organisieren war.

Musikverlag & Tonstudio GmbH

 

In Allianz mit Rocktheater-Nachtschicht, Fritz +0Eckenga , Franziska Moritz-Mense und Gebrüder Charly & Günther Rückert, "Störenfried" und "Fliegende Onkel Band" + Lothar Kraft >>Info wurde im wahrsten Sinne einiges von "Grund auf" erstellt : 

Es wurden (ab 1980) Paletten Steine zum Ausbau von Büro-, Probe- und Studio-Räumen in der Weißenburger Straße 22 in Dortmund vermauert. 

Unvergessen auch der mobile Tonstudio-Einsatz bei einer Hausbesetzeraktion in der Auguststraße, mit Helge Schneider, der Nachtschicht und der anarchistischen Kabarettgruppe Drei Tornados / Arnulf Rating >>mehr / Musik

Die Aktivitäten  wurden später dann weitgehend von "draußen" (unterwegs) nach "drinnen" (lokal) reduziert, auch wegen Kinderbetreuung.

Drinnen fand Musik-/Gitarrenunterricht und Unterrichts-Materialerstellung statt. Dabei wurden alle Medien genutzt. 

 

 

 

Es wurden Materialien, Tonbeispiele + Notensatz für Musik-Unterricht erstellt, Song-Records, Song-Sequenzen produziert.  
Commodore 64 >> Atari-1040 ST >> Win-PC >> Steinberg-MasterScore + Cubase >> Score-Perfekt >> Klemm + Finale >> Akai-4-Kanal >> TEAC-Tascam-80-8  >>Roland + GR-1 Guitar  usw.   Roland

In den 90er Jahren brachten Entwicklungen in der Technik und die Verbreitung des Internets auch für die Musik und Multimedia neue Möglichkeiten.

So konnten wir 1994 das einmalige Angebot nicht ablehnen, als “Lehrling“ mit dabeizusein, bei der Entwicklung des Internet und dem Aufbau der Netze in Deutschland. >>Video 

Die Dortmunder Firma EUnet >>UUnet  /WorldCom /MCI wurde zu einem der weltweit größten Internet-Gründer und Pionier  >>mehr 

Wie es weitergeht ?

Neue Planungen - Neue Wege - Neue Ziele...  

auch bei >>Facebook

Gruesse 

Grüße

aus Germany / Dortmund  / 

  Westfalen /
 Ruhr-River-County

 

Sieghard Vietze

                 

 

Nach mehr als 50 Jahren

  Heute  >>

 

 

 

 

>>mehr / Musik

 

Nicht ohne Musik / Gitarre

# auf Reisen
   
Washburn Travel RO10B

# auf ´m Zimmer / griffbereit
    Ibanez
cutaway
    ARIA
concert 1968
    Samick 
/ Hohner

+ div. alte Instrumente

 

 

Infos >> music & more Fender, Gibson, Gretsch, Paul Reed Smith, Rickenbacker, and more.>> http://chordfind.com  >>

Memories

Hildegard Doebner  
starb in Witten als Deutschlands "Folk-Mutter“ 

Ray Austin - ein alter Freund erinnert sich und erzählt >>weiter © folker.de 

KM -Ergänzungen :

Hannes Wader, Klaus Hoffmann, Herbert Grönemeyer, Stefan Stoppok, Klaus Weiland, Sammy Vomacka, Werner Lämmerhirt, die "3 Tornados", Eddie & Finbar Furey, Lydie Auvray, Le Clou, Bernies Autobahnband, Liederjan, Wild Geese, Michael Lohrengel 

...und viele viele andere >>mehr !

Informationen zu Hildegard Doebner 

>> wo auch Herbert Grönemeyer im Folkclub Witten seine ersten Lieder einem - damals noch - kleinen Publikum präsentierte. 
Das war im Lokal "Zur alten Zeit" in der Johannisstr. 23 :
Herbert (* 1956) war ca. 19 Jahre und interpretierte mit uns u.a. sehr eindrucksvoll >Matthias Claudius / "Der Mond ist aufgegangen". Herbert startete seine Karriere mit div. Bochumer Musikern und am Schauspielhaus Bochum, wo er zunächst ( u.a. auch mit >
Klaus Brüngel ) musikalisch als Korrepetitor arbeitete. 
Der Folk-Club Witten wurde
>> u.a.. gegründet von Hildegard Doebner + Michael Lohrengel + Uli Pütz + Pit Budde ( +  auch Earny Bernd Dussin ) , wurde dann wiederbelebt und wird bis heute weitergeführt >>Google
Unweit dieser alten Stätte befindet sich heute das Maschinchen-Buntes. Das Kultur-Projekt wurde von Reinald Assheuer gegründet und feiert im Jahre 2015 das 5-jährige Bestehen...

KM  Glückwunsch + weiterhin besten Erfolg !!!

 

>>Zurück zum Anfang

Informationen / Sieghard Vietze  Studium Bochum Dortmund, Bochum-Witten-Dortmund, Ruhr-River-County, Westfalen / Germany

Studium Bochum Dortmund  

   Sieghard Vietze, Bochum-Witten-Dortmund

Studium , Bochum / Dortmund

Arbeitsgemeinschaften + Seminare  / bis 1976

  • Philosophie, Germanistik, Soziologie, Psychologie, Pädagogik, Theologie

Studium , Bochum / Dortmund, 1976 ...

Studium / Seminare 

·    .Journalistik Dortmund / ZVS + Erstbewerber im WS 1976/77
Philosophie, Bochum 
Musik, Bochum
Musik, Dortmund

> Instrument / Gitarre / + Klassik 1960 - 1976 Eigenstudium (Selbstlernen) 
1976 - Studium-Zusammenarbeit u.a.
mit Günter Smolny, Herr Traub, U. Hethey)
> Gesang / Stimmbildung / Tenor Herr Peter Jagasich (Ungarn) >>Video Abschied, Dortmund 1975 - 2006
> Musikgeschichte + Seminare  Prof. Martin Geck + Musik-Wissenschaft >>Info Dr. Martin GECK
> Theorie / Harmonielehre 1-2
> Seminare / Übungen
    Gehörbildung
    MedienDidaktik (MDZ)
    Ton+Studio+Technik, 
    Instrumentenkunde
    Praktikum DO
/ Fine-Frau-Schule
    "
Der Mann mit dem Bart soll spielen !"
Prof. Werner Probst, Prof. Günter Stein, Prof. Heribert Buchholz, Dr. Werner Abegg, Dr. Irmgard Merkt, Prof. Gerhard Schulte
> Chor / Hochschulchor Prof. Willi Gundlach

 

>>Zurück zum Anfang


   

für die Inhalte sämtlicher Internet-Links sind ausschließlich die Anbieter und Betreiber allein und selbst verantwortlich > Impressum